Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Fortbildung

Aktuelles - Fortbildungen

Jugendhilfe und Polizei

Fachtagung des KVJS mit dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Damit die Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Polizei vor Ort gut gestaltet werden kann, ist es wichtig, dass sich beide Seiten kennen und zu ihren jeweiligen Hintergründen und Arbeitsweisen austauschen. Die Tagung am 12./13. September zielt darauf ab, den Dialog und die Kooperation zwischen den Akteurinnen und Akteuren der Polizei und Jugendhilfe zu fördern und sich fachlich mit Methoden, Entwicklungen und Herausforderungen auseinanderzusetzen.

Einführungskurs für neue Mitarbeitende in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist ein herausforderndes Arbeitsfeld mit hohen Erwartungen und nur wenig strukturierenden Vorgaben. Im ersten Block des Einführungskurs für neue Fachkräfte (15.-17. Oktober) werden Basics vermittelt und Praxisthemen aus dem Arbeitsfeld aufgegriffen.

Aktiv einmischen – im Jugendhilfeausschuss

Der Jugendhilfeausschuss ist ein einzigartiges Gremium. Er hat umfassendes Beschlussrecht, ist Teil des Jugendamtes und zu zwei Fünfteln mit Fachleuten und Bürger*innen besetzt, die nicht dem Kreistag angehören. In der Praxis stellt die Arbeit im Jugendhilfeausschuss die handelnden Akteure häufig vor große Herausforderungen: nicht immer gelingt eine gleichberechtigte Einbindung dieser „Externen“ in die Planung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe.

Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten

Jetzt Aufbaumodule belegen - oder sich zum/zur Trainer*in ausbilden lassen.
Vielfältige Herausforderungen und Problemstellungen prägen die Lebenslage geflüchteter Menschen. Sie zu unterstützen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der auch die Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit wichtige Beiträge leistet: über 30 Prozent der geflüchteten Menschen sind Kinder, Jugendliche und junge Volljährige. Im Vordergrund dieser Qualifizierungsreihe steht, die Handlungssicherheit der pädagogischen Mitarbeitenden in der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen zu stärken. Die Aufbaumodule richten sich an Fachkräfte, die die Einführung ins Basiswissen in den letzten Jahren bereits besucht haben.

Diversität und Offenheit

Offene Kinder- und Jugendarbeit hat den Anspruch, offen für Alle zu sein. Ein Anspruch, der in der Realität nicht immer leicht umzusetzen ist. Oft begegnen sich in den Einrichtungen oder Angeboten sehr unterschiedliche Gruppen von Kindern und Jugendlichen. Nicht immer laufen diese Begegnungen reibungsfrei ab, führen immer wieder zur Exklusion von Beteiligten. Diese Begegnungen sind eines der Hauptlernfelder, die die Kinder- und Jugendarbeit ihren Nutzer*innen bietet – diese Prozesse zu begleiten ist eine wesentliche Herausforderung für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit.

Prozess-Begleiter*in Inklusion in der Kinder- und Jugendarbeit

- Inklusionsprozesse initiieren, gestalten und begleiten -
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist ein prädestiniertes Arbeitsfeld für Inklusion: Vom Grundverständnis her ist Ihr Zugang offen für alle, die Themen sind nicht gesetzt und es herrscht kein Leistungsdruck. Vielfach ist Inklusion gelebte Realität in den Häusern. Die Weiterbildung hat zum Ziel die Potentiale der Kinder- und Jugendarbeit im Bereich Inklusion noch stärker nutz- und sichtbar zu machen.

Kletterschein Toprope

Klettern gehört heute in vielen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit zum Angebot. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendarbeit, die noch keine besonderen Erfahrungen im Klettern haben oder diese noch nicht mit einer Prüfung bestätigt haben. Neben klettertechnischen Basics wird insbesondere die Sicherungstechnik in Toproperouten vermittelt.

Copyright 2018 Seaside Media. All Rights Reserved.