Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Druck

Aktuelles - Druck

Wozu Jugendarbeit?

 - Untersuchung zu den Potentialen und zum Nutzen Offener Kinder- und Jugendarbeit in Hessen -
Ziel der der Studie ist es exemplarisch herauszuarbeiten, welchen Beitrag die OKJA zum Aufwachsen junger Menschen in modernen Gesellschaften leisten kann, aber auch welche Potentiale und welcher Beitrag ihr von ihren
Besucher*innen zugeschrieben wird. Gleichzeitig soll in den Blick genommen werden, mit welchen gesellschaftlichen Erwartungen sie sich konfrontiert sieht, wie sie sich hierzu positioniert und wie sie strukturell und fachlich abgesichert ist.

Jugend und Protest

In der Zeitschrift „Aus Politik und Zeitgeschichte – APuZ“ der Bundeszentrale für politische Bildung bpb widmen sich mehrere Autor*innen dem aktuellen Thema Jugend und Protest.

Kooperation der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit Schule

Die Handreichung der AG Offene Türen NRW möchte Fachkräften der OKJA Kriterien an die Hand geben, die eine begründete und qualifizierte Entscheidung für oder gegen die Zusammenarbeit mit Schule, sowie die Ausgestaltung der Kooperation im konkreten Einzelfall erleichtern sollen.

Internationale Impulse in der lokalen Jugendarbeit

Als Auswirkung der Pandemie verändern sich auch die Anforderungen und Erwartungen an die Jugendarbeit. Begegnung und Austausch, Orientierung, die Möglichkeit zur Partizipation und zur Erfahrung von Selbstwirksamkeit aber auch das Wachsen an Herausforderungen müssen noch mehr in den Fokus rücken. Die Broschüre nimmt hier die Internationale Jugendarbeit in den Fokus.

Zirkus mit Kindern und Jugendlichen. Potenziale für Jugendarbeit und Schule

Die Broschüre bietet eine große Auswahl an Good-Practice-Beispielen und viele weitere Tipps für eine gelingende zirkuspädagogische Arbeit.

Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen

Der Bericht des Ministeriums für Soziales und Integration BW soll aktuelle Erkenntnisse über von Armut gefährdete und betroffene Kinder und Jugendliche liefern und darüber, welche Bedingungen Kinder und Jugendliche für ein gutes Aufwachsen benötigen. Im Bericht werden Präventionsnetzwerke als zentrale Strategie gegen Kinderarmut genannt.

Umgang mit israelbezogenen Antisemitismus

„Man wird ja wohl noch Israel kritisieren dürfen…“?
Neben der theoretischen Heranführung an das Thema wird unter anderem praxisbezogen auf Antisemitismus in den sozialen Medien eingegangen. Ebenso werden die pädagogischen Handlungsmöglichkeiten in den Blick genommen.

Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit

Die Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen, dass Offene Kinder- und Jugendarbeit ein wichtiger Partizipations- und Bildungsort für Kinder und Jugendliche ist. Sie fordern in ihren Beiträgen die Fachkräfte dazu auf, in der pädagogischen Praxis die Selbst- und Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen zu entfalten und ihnen Möglichkeiten gesellschaftlicher Mitverantwortung zu eröffnen. Und es wird gezeigt, wie das konkret gehen kann.

"Stay With The Trouble"

Politische Interventionen im Arbeitsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist – wie andere Felder der politischen Bildung und Demokratiebildung – seit ihrem Bestehen immer wieder konfrontiert mit politischen Interventionen; sei es im Jugendhilfeausschuss, im Stadtrat, in der medialen Öffentlichkeit oder auch in Form physischer Übergriffe. Seit einigen Jahren entsteht durch die wachsende Präsenz einer äußersten Rechten eine neue Situation mit einer potenziell bedrohlicheren Intensität bis weit in die politischen Gremien hinein. Es mehren sich Berichte aus der Praxis über Angriffe, ›Extremismus‹-Vorwürfe und Neutralitätseinforderungen, die den Handlungsspielraum der Jugendarbeit einschränken.

Mitreden! - Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter

Die Jugendbroschüre zum 16. Kinder- und Jugendbericht
Die Broschüre wurde von einem jungen Redaktionsteam für junge Menschen geschrieben. Sie ist keine Zusammenfassung des Kinder- und Jugendberichts – wesentliche Punkte wurden in eine verständliche Sprache gebracht damit nicht nur Expert*innen und Politiker*innen über den Bericht diskutieren, sondern auch diejenigen um die es im Bericht geht.

Digitale Jugendarbeit

Die österreichischen Kolleg*innen des boja haben einen Leitfaden zur Digitalen Jugendarbeit herausgegeben. Diese Handreichung will Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit dabei begleiten Digitale Jugendarbeit in der eigenen Einrichtung zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

„FRAGT UNS 2.0“

Jugendliche eines Expert*innenteams der Bertelsmann Stiftung haben sich die Ergebnisse der Studie Das Leben von jungen Menschen in der Corona-Pandemie  – Erfahrung, Sorgen, Bedarfe angeschaut und sie aus ihrer Sicht heraus interpretiert. Sie formulieren dabei die klare Forderung junger Menschen nach Mitbestimmung, Chancengleichheit, Teilhabe und einem anderen Bildungssystem.

Das Leben von jungen Menschen in der Corona-Pandemie

 – Erfahrung, Sorgen, Bedarfe -
Ein Forschungsteam der Universitäten Hildesheim und Frankfurt/Main hat die beiden Befragungen „Jugend und Corona“ (JuCo Studie I und II vom April/Mai und November 2020) in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung vertiefend ausgewertet. Die Ergebnisse sind mehr als deutlich: Kinder und Jugendliche brauchen jetzt Möglichkeiten, sich einzubringen und zu beteiligen – in Kitas und Schulen, Unis, den Kommunen, Vereinen und auch auf Bundes- und Landesebene.

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.