Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

von der AGJF

Aktuelles - von der AGJF

Rahmenbedingungen und Strukturqualität in der OKJA – die AGJF legt sich auf klare Empfehlungen fest

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit braucht stabile, tragfähige Strukturen. Ihre Aufgabe ist in den letzten Jahren nicht einfacher geworden, vielfältige Anforderungen kommen auf die Fachkräfte zu. Deshalb hat die AGJF für hauptamtliche geführte Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Rahmenbedingungen und Strukturqualität klar beschrieben. Damit stellen wir eine fachlich begründete, leicht lesbare Leitlinie für eine funktionierende, wirksame Offene Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. Mit dabei: eine Vorlage zur Kalkulation der Kosten!

Steuern auf Getränkeverkauf? – die AGJF klärt die Rechtslage

Immer wieder taucht das Thema auf: Wie ist das mit der Umsatzsteuer, wenn in der Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Getränke und /oder Speisen verkauft werden? Müssen wir Gewerbesteuer zahlen? Körperschaftssteuer? Die AGJF hat eine renommierte Kanzlei beauftragt, dieser Frage nachzugehen und stellt nun das zweite Rechtsgutachten in Form eines „Vermerks“ für die Mitglieder und alle Einrichtungen vor!

Rechtsgutachten zur Schankerlaubnis – endlich Klarheit!

Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit brauchen in der Regel keine „Schankerlaubnis“
Das Thema beschäftigt viele Einrichtungen seit Jahren immer wieder: Bedarf der Betrieb eines Jugendhauses, bei dem Getränke verkauft werden (und das ist bei praktisch allen der Fall…) einer so genannten „Schankerlaubnis“ oder nicht? Das Rechtsgutachten, das die Kanzlei „Gleiss Lutz“ für de AGJF erstellt hat, kommt zu dem Schluss: in den allermeisten Fällen nicht!

Diskussionspapier zur Mädchenarbeit

Das AGJF-Netzwerk Mädchenarbeit, ein Zusammenschluss von Fachfrauen aus dem Bereich Mädchenarbeit/Gender der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg, hat ein Diskussionspapier erarbeitet, das die fachlichen Standards von Mädchenarbeit aufzeigen und eine Diskussion darüber anregen will.

Leistungen sichtbar machen: Umfrage unter allen Einrichtungen, die mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen arbeiten

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit erbringt bundesweit erhebliche Leistungen zur Inklusion geflüchteter Kinder und Jugendlicher und engagiert sich damit in der Bearbeitung einer großen gesellschaftlichen Herausforderung! Diese Leistungen sollen sichtbarer werden. Deshalb hat Prof. Dr. Ulrich Deinet von der Hochschule in Düsseldorf dazu ein Forschungsprojekt gestartet. Wir bitten alle Einrichtungen, die mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen zu tun haben, den Online-Fragebogen auszufüllen.

Mit Rückgrat gegen PAKOs! Handreichung und Checkliste für die Praxis

Die aktuelle Handreichung „Mit Rückgrat gegen PAKOs! Eine Step-by-Step-Anleitung für die Jugendarbeit zur Gestaltung und Selbstevaluation von Angeboten gegen Pauschalisierende Ablehnungskonstruktionen“, fasst die Ergebnisse aus dem 3-jährigen Projekt „Rückgrat!“ zusammen und bietet viele Arbeitshilfen für die Praxis.

Copyright 2017 Seaside Media. All Rights Reserved.