Streetdance Header 1Streetdance Header 2Streetdance Header 3Streetdance in Baden-WürttembergStreetdance Header 4

Herzlich Willkommen auf Streetdance-BW

Was ist Streetdance

Streetdance – das ist in erster Linie Spaß, Rhythmus, Dynamik! Im Streetdance mischen sich verschiedene Tanzstile zum Beispiel aus Hip Hop und Breakdance mit individuellen Improvisationen. Es gibt keine festgelegten Schrittfolgen. Getanzt wird in der Gruppe - und da hat jede ihren eigenen Stil!

Die Streetdance-Szene boomt! In vielen Jugendhäusern und -einrichtungen in Baden-Württemberg gibt es kostenlose Angebote: Tanzgruppen, Workshops, Events usw. Außerdem finden regelmäßig Streetdance-Contests statt, u.a. in Stuttgart, Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe… und auch in kleineren Städten.

Einen guten Eindruck mit Bildern, Texten und Erfahrungsberichten vermittelt das Buch "Streetdance in Baden-Württemberg". Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen und hier es bestellen.

Oder verschafft euch in der Fotogalerie einen bildlichen Eindruck vom Lebensgefühl „Streetdance“!

Bei den Contests könnt ihr nachschauen, wann und wo die nächsten Contests stattfinden, bei denen sich die Siegergruppen zur jährlich stattfindenden Best Of Streetdance Show qualifizieren.

Veranstaltungen professioneller und kommerzieller Anbieter wie Tanzschulen werden über www.streetdance-bw.de nicht veröffentlicht. 

NEUES IM BEREICH STREETDANCE

Best Of Streetdance Contest 2016

im Rahmen der großen Open Air Veranstaltung "Sport und Spiel am Wasserturm" in Mannheim, 17. Juli 2016

 

Am Sonntag tanzten die besten Streetdance-Gruppen Baden-Württembergs um den Titel des BW-Meisters 2016 im Streetdance. Welche Streetdance-Gruppen gewonnen haben, wie die Freestyle-Battles ausgegangen sind und was den Zuschauern sonst noch alles geboten wurde, könnt ihr im Bericht nachlesen.

Hier geht's zu den Bildern und zum Film.

Werde Streetdance-Trainer*in!

Fortbildung „train the trainer-streetdance" in Heidelberg

 

Am 9.-10.4. und am 23.-24.4. findet in Heidelberg an zwei Wochenenden eine Fortbildung statt, mit der sich Tanzbegeisterte als streetdance-Trainer*in ausbilden lassen können. Das Referenten*team aus verschiedenen Richtungen vermittelt Know How in Choreografie, Trainingsaufbau und Grundlagen der Gruppenleitung u.v.m.

Hier geht's zum Flyer.

Best of Streetdance-CONTEST Baden Württemberg

Auf Wunsch vieler Tanzgruppen wird es im nächsten Jahr einen Best Of Streetdance CONTEST geben. Bei diesem Wettbewerb präsentieren sich alle qualifizierten Tanzgruppen einem großen Publikum. Von einer fachkundigen Jury werden dort die Baden-Württemberg-Meister gekürt.

Der Best of Streetdance CONTEST Baden-Württemberg  2016 findet im Rahmen der Open Air Veranstaltung "Sport und Spiel am Wasserturm" am Sonntag, 17. Juli 2016 in Mannheim statt.


Wie qualifiziert man sich für den Best Of Streetdance-CONTEST?

  • Eine Gruppe muss an einem, in der Terminliste angekündigten, Contest teilnehmen und den 1., 2. oder 3. Platz erreichen.
  • Gewertet werden die Gruppen in den Altersklassen U16 und U28.
  • Die Gruppen in der Altersklasse U12 können sich für das Showprogramm qualifizieren und sich -außerhalb des Wettbewerbs für eine BW-Meisterschaft- auf der Bühne präsentieren.

In der Terminliste unter "Contests" könnt ihr nachsehen, wo ihr euch für den BEST OF STREETDANCE CONTEST qualifizieren könnt. Eine Qualifizierungsliste informiert euch, welche Siegergruppen qualifiziert sind.

Alle gemeldeten Gruppen erhalten mind. 2-3 Wochen vor dem BEST OF STREETDANCE CONTEST weitere Informationen.

Welche Kategorien werden von der Jury bewertet?

Bewertet werden

- Choreographie

- Technik/Synchronisation

- Kreativität/Kostüme/Effekte

- Ausstrahlung

- Musikwahl

Für die Contests zur Qualifizierung für den „Best Of Streetdance-Contest“ gelten folgende Bedingungen:

Für Veranstalter/innen:

  • Der Contest muss in Baden-Württemberg stattfinden
  • und von einer nicht-kommerziellen Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit organisiert werden
  • Die Jury besteht aus mindestens zwei, optional drei Personen. Geeignete Personen sind Tanzlehrer/innen, Trainer/innen, Tänzer/innen, die Tanzerfahrung haben, verschiedene Tanzstile beherrschen, objektiv bewerten können und keine eigenen Gruppen am Start haben. Um die Objektivität zu optimieren, kann ein Jurymitglied aus einer anderen Stadt kommen.

Für Streetdance-Gruppen:

  • Gruppen aus ganz Deutschland können teilnehmen.
  • Tanzgruppen aus kommerziellen Tanzschulen können sich nicht für die Baden-Württemberg-Meisterschaft qualifizieren
  • Eine Gruppe besteht aus mindesten 3 Tänzern/innen.
  • Der Altersdurchschnitt einer Gruppe entscheidet über die Startgruppe, in der getanzt wird – siehe oben.

Generell gilt:

  • Streetdance und Hip Hop bilden die Grundlage der Choreografie.
  • Die Musiklänge darf 5 Minuten nicht überschreiten.
  • Die Musik darf keine sexistischen, rassistischen, Gewalt- verherrlichenden, Drogen verharmlosenden Texte oder indizierte Musiktitel beinhalten.
  • Intros, Outros, Tanz- und Showeffekte sind erlaubt. Auf Effekte, die die Sicherheit der Tänzer/innen gefährden (Knallkörper, Konfetti, Wasser…) muss verzichtet werden.